Ausstellungsarchiv

 2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003   2002 

Datum Künstler Ausstellung www
21.11.2003  KiK-Gruppe Kluftern  Gemeinschaftsausstellung   
Kunstherbst 2003

Gruppenausstellung KiK Kunst in Kluftern
Schwerpunkt: Comic-Zeichnungen des jüngsten Mitglieds Julia Briemle

Eröffnung: Fr. 21. November 19:30 Uhr
Musikalische Einführung: Bert Felske und Denis Kohlmann (Synthesizer), Hip-Hop-Improvisationen

Ausstellende KünstlerInnen:
Ragnhild Becker (Objektkunst, Installation)
Julia Briemle (Zeichnung)
Brigitte Caesar (Malerei)
Carmen Crepinsek (Zeichnung, Objektkunst)
Bert Felske (Objektkunst)
Muschel Felske (Grafik, Keramik)
Heinrich Kaltenbach (Plastik)
Kathleen Manigk-Lesche (Malerei)
Günter Löchter (Malerei)
Kordula Schillig (Malerei)
Günther H. Schulze (Fotografie)
Gunar Seitz (Objektkunst, Installation)
Erika Zehle (Malerei, Radierung)

Ausstellung: 22. bis 30. November, Fallenbrunnen, Plattform 3/3
Öffnungszeiten jeweils Samstag und Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr

Ansprechpartner: Erwin Briemle Tel.: 07544 72206

Portraits Klufterner Bürger
Fotos Günther H. Schulze

Finissage: Fr. 28. November um 20:00 Uhr

Ausstellung:
bis 28. November, Rathausgalerie Kluftern
zu sehen während der normalen Öffnungszeiten

Kontakt: Günther H. Schulze Tel.: 07544 8658

Offenes Atelier
Muschel und Bert Felske
Frühlingsweg 12, Friedrichshafen-Lipbach

Vernissage: Sa. 29. November 19:30 Uhr

Tage der offenen Tür:
Sonntag, 30. November
Samstag, 6. Dezember und Sonntag, 7. Dezember
jeweils 10:30 bis 12:00 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr

Kontakt: Muschel und Bert Felske 07544 1808

Naturmotive
Günter Löchter
Galerie im „Service-Center“
der Klufterner Begegnungsstätte für Jung und Alt

Ausblick:

Präsentation Klufterner Künstler beim Neujahrsempfang im Bürgerhaus Kluftern
Januar 2004

Erika Zehle
Fahnen und Bilder
Rathaus-Galerie Kluftern
Januar/Februar 2004

Adalbert Kühnle:
Portraits von erhaltenswerten Bäumen in Lipbach, Kluftern, Efrizweiler
Rathaus-Galerie Kluftern
2. April bis 29. Mai 2004 
   
Datum Künstler Ausstellung www
07.11.2003  Gruppe der Donnerstags-Maler  Wir stellen aus und Malen   
Die Donnerstagsmaler in Fallenbrunnen

Die Donnerstagsmaler, vier Malerinnen und Maler, stellen eine Übersicht ihrer Bilder in Friedrichshafen, in Fallenbrunnen in der Plattform 3/3 aus. Die Ausstellung ist an den Samstagen und Sonntagen, den 08.11. und 09.11. sowie den 15.11 und 16. 11 jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
Am Freitag, dem 7.11.2003 findet um 19:30 Uhr die Eröffnung der Ausstellung statt. Dabei tritt die Tanz-Performance Künstlerin Monika Martini, Mitglied der Gruppe „impulz“ auf.
Unter dem Namen Donnerstagsmaler haben sich die vier Künstler: Steffi Schmitt-Langer, Julia Fuchs, Peter Oberer und Hans Fuchs mit verschiedener Ausbildung und unterschiedlichen kreativen Erfahrungen zusammengefunden. Gemeinsames Arbeiten ist Ihnen zur Leidenschaft geworden ohne dass dies zur Nivellierung der malerischen Ausdrucksform geführt hätte. Von abstrahierender Realität über surreale Motive bis zu abstrakten Formen reichen die Themen die in individuellen „Handschriften“ ausgeführt wurden. Verschiedene Techniken in Öl, Acryl, Pastell wurden flexibel, von altmeisterlichen Elementen bis zu flächigen Farbkompositionen, eingesetzt..
Schwerpunkt dieser Ausstellung sind Bilder zu Themen, bei denen die individuellen gestalterischen Merkmale der einzelnen Malerinnen und Maler zum Ausdruck kommen sowie Motive zum männlichen und weiblichen Akt, zu Paaren, Köpfen und hintergründiger Farbgebung.
Die Malerinnen und Maler haben neben Einzelausstellungen gemeinsam ausgestellt, im Bahnhof Fischbach und bei Veranstaltungen im Rahmen des „Spaltenstein-Projekts". Im Magischen Wald in Oberteuringen waren sie unter anderem vertreten mit einem mit Bildern bemalten Kamel in Lebensgröße, das inzwischen in der Aula der Weildorfer Hauptschule steht.. In Aulendorf beim Ritterfest standen phantasievoll gestaltete Ritterfiguren, die jetzt dort im Museum im Schloss zu sehen sind.
Während den Ausstellungszeiten werden von den Künstlern im Ausstellungsraum Acrylbilder gemalt aus denen die Besucher sich selbst Postkartenmotive aussuchen und ausschneiden können.
 
   
Datum Künstler Ausstellung www
10.10.2003  Beck,Frank,Kensy-Schneider,Pfleghar,Stinn     
 
   
Datum Künstler Ausstellung www
03.10.2003  Ragnild Becker,Gunnar Seitz  Visitor-Meeting  www.art-3.com 
Nachdem sich mittlerweile mehr als 80 Menschen beteiligt haben und Visitors in 30 Länder der Erde stehen,soll nach 2 Jahren Bilanz gezogen werden.
Fr.03.10.2003:"2 Jahre Visitor-Aktion". Bei der Eröffnung sollen die Erlebnisberichte der Akteure im Vordergrund stehen. Anekdoten von den Aufstellaktionen oder wie der eine oder die andere einen Visitor gefunden oder wiedergefunden haben. Eine lebendige Unterhaltung bei einem Glas Sekt, Wasser oder Saft.
Sa.04.10.2003: "klein-weiß-weg". An diesem Tag kann die Entstehung der Visitors mitverfolgt werden. Vom Schneiden der Etiketten über das Bauen bis hin zum Trocknen der Figuren.
So. 05.10.2003: "Versteigerung der Visitorporträts". Amerikanische Versteigerung von Fotografien der Aufstellorte. 
Datum Künstler Ausstellung www
04.07.2003  Axel Röhm  Kunstfreitag   
 
   
Datum Künstler Ausstellung www
13.06.2003  Sophia Fischer     
 
   
Datum Künstler Ausstellung www
30.05.2003  Gerda Auerhammer  Arbeiten in Mischtechnik   
Nach einem schweren Autounfall habe ich zu malen begonnen. Was zuerst Therapie war, wurde mit der Zeit zur inneren Notwendigkeit.
Nach jahrelangen Studien an verschiedenen Kunstschulen, unter anderem auch an der Sommerakademie Salzburg, wo ich 1987 einen Förderpreis, verbunden mit einem Stipendium erhielt, habe ich zu einem abstrakten Stil gefunden, dessen Ursprung und Ausgangspunkt die Natur ist.
Vitalität und Kraft formen ein Lebensgefühl, das sich auch im Wissen um die Endlichkeit alles Gewordenen zum Positiven bekennt.
Meine Bilder entstehen in einem langwierigen Arbeitsprozess, der sich in verschiedenen Phasen über einen größeren Zeitpunkt hinziehen kann.
Häufig arbeite ich mit einem Sandgemisch und Sägemehl, rauhe und spröde Oberflächen entstehen.Collageelemente wie Wellpappe, Rupfen und andere Materialien werden eingearbeitet und übereinander geschichtet, mit glatten Fächen kombiniert, manchmal wieder entfernt, um neu eingesetzt zu werden. Das Vorherige spiegelt das Neue, das Neue das Alte.
Es ist ein ständiges Wechselspiel zwischen Vorhandenem und Neuem. Zufälle werden voll mit eingearbeitet, denn Erkanntes ist kein Zufall mehr.
Beim Betrachten meiner Bilder sollte man spüren, daß es noch weitergeht - unbegrenzt.  
   
Datum Künstler Ausstellung www
02.05.2003  Erwin Schneider     
 
   
Datum Künstler Ausstellung www
18.04.2003  Gemeinschaftsaustellung     
 
   
Datum Künstler Ausstellung www
04.04.2003  Ursula ZuchtriegelWolfgang Steinmeyer     
 
   
Datum Künstler Ausstellung www
21.03.2003  Bernd Roesner     
Collagen und Gedichte.
Die Bilder, wie Texte sollen das Äußere, Erlebte, Sichtbare, mit dem inneren Erleben, mit den Empfindungen verbinden. Verspielt und gefühlvoll, durch Farbgebung und Symbolik oder Wortschöpfungen und Silbenklang verdeutlicht. Zugrunde liegt das Bedürfnis, die gelebte Erfahrung oder erdachte Fantasie ganzheitlich auszudrücken. Zu bewegen, zu überraschen, Gemeinschaft zu schaffen. Einen nachdenklichen, verträumten, bis romantisch, dramatischen Blick hinter die Kulisse der äußeren, wirklichen oder erdachten Erfahrung zu werfen. Auf der Suche nach Erkenntnis im Augenblick, von Gefühlen erfüllt, Gedanken auf der Spur. Das Dasein erfassen - ein Erleben mit allen sinnen, von ganzer Seele. Die Freude am schöpferischen Ausdruck, die Lust am spielerischen Umgang mit Farben, Formen, Symbolen oder Sprache. Kurzum - Intuitives Eintauchen bildhaft erspürt, frohlockeres Tiefgegrübel, wortwörtlich empfunden, beides sinnselig erfahren, in Fantasie und Wirklichkeit durch und durch verbunden. Hingabe an den Moment ist erwünscht. 
   
Datum Künstler Ausstellung www
28.02.2003  Martin Kraus  Baum - Symbol des Lebens   
 
   
Datum Künstler Ausstellung www
31.01.2003  Maria Eugenia Sanchez de Ruff und Urquia Alker  Vivencias   
Acryl- und Ölmalerei von der Mexikanerin Maria Eugenia Ruff und Aquarelle von Urquia Alker, Venezuela

Landschaften und Stilleben 
   
Datum Künstler Ausstellung www
13.01.2003  Sabine Kuntzer     
Austellung von Sabine Kuntzer anlässlich der Eröffnung des Kunstfreitag.
Eröffnungrede von Kulturbürgermeisterin Margarita Kaufmann